Öffentlichkeitsarbeit

Kinder brauchen eine starke Lobby!

LOGO möchte Gewalt an Kindern und Jugendlichen entgegenwirken. Unser Ziel ist, die Öffentlichkeit für Situationen von gewaltbetroffenen Kindern/Jugendlichen zu sensibilisieren und Schwellenängste vor Beratung abzubauen.

Durch gezielte Informationen und Aufklärung zu unterschiedlichen Gewaltformen (sexuelle, körperliche und psychische Gewalt, (Cyber-) Mobbing, Gewalt im Netz sowie Vernachlässigung) möchten wir befähigen, Gefährdungssignale frühzeitig wahrzunehmen und ermutigen, diese schnellstmöglich anzusprechen, um angemessene Hilfe für betroffene Kinder/Jugendliche leisten zu können.

Mit systematischer Öffentlichkeitsarbeit soll in der Bevölkerung ein breites Bewusstsein für das transparente Beratungs- und Hilfsangebot von LOGO mit leichter Zugänglichkeit für alle Ratsuchenden geschaffen werden.

Wir unterstützen unter anderem folgende Aktionen oder Projekte:

  • Theaterstücke zum Thema „Gewalt“
  • Girls‘ und Boys‘ Days
  • die Lingener Jugendfreizeitmesse
  • Weltkindertag
  • Internationaler Mädchentag
  • Infoveranstaltungen für Gruppen, Vereine und Verbände, Elternstammtische, etc.

Nähere Informationen zu Prävention und Öffentlichkeitsarbeit bekommen Sie kostenlos und unverbindlich in der Beratungsstelle LOGO.

©2015 Beratungsstelle LOGO – Deutscher Kinderschutzbund Lingen e.V.